für Health | Rescue | Public

Rotkreuzklinik

Digitalisierung der Corona-Test-Dokumentation

Wer ist die Rotkreuzklinik Lindenberg?

Wir sind eine gemeinnützige Klinik der Grund- und Regelversorgung mit Schwerpunkten in Innerer Medizin, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesie, Radiologie, Onkologie/Palliativmedizin, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Urologie. Idyllisch gelegen im Allgäu versorgen wir unsere Patienten auf dem neuesten Stand der Forschung. Als Klinik der Schwesternschaft München vom BRK e. V. spielt für uns, neben der medizinischen Betreuung, die fürsorgliche Pflege jedes Patienten eine zentrale Rolle.

Bei welcher Problemstellung unterstützt uns die lifeguardmedia GmbH?

Die Dokumentation über den Corona Impf- und Test-Status unserer Mitarbeiter ist vorgeschrieben und wird über Papier- und Excel-Listen abgewickelt. Die stellt einen hohen manuellen Aufwand dar, führt zu mehrfachen Datenpflege und leider auch zu einer hohen Fehlerquote. Neben fehlenden Schnittstellen – z.B. an die Gesundheitsämter – fehlt uns auch ein Echtzeit-Status über die Erfüllung des Testregimes.

Wie wurde der Prozess der Test-Dokumentation abgebildet?

Lifeguardmedia hat für uns diesen Prozess optimiert und digitalisiert. Die für uns eigens entwickelte, intuitive Software ist webbasiert und an alle notwendigen Schnittstellen angebunden. Dank der Active Directory Anbindung mittels LDAPS konnten sich die Mitarbeiter:innen schnell und unkompliziert Anmelden und nun ihre Test-Nachweise mit wenig Aufwand selbstständig hinterlegen. Die schnelle und einfache Erfassung der individuellen Testnachweise spart uns nicht nur Zeit, sondern garantiert auch stets den Überblick über den Test- und Impf-Status aller Mitarbeiter zu behalten.